TOUCH FOR HEALTH

Gesund durch Berühren

Nun ja – das hört sich ja spannend an – „Gesund durch Berühren“….

Was wird denn da berührt? Wie wird den berührt? Und aus welchem Grund sollten Berührungen Gesundheit bringen? Viele Fragen…..

Touch for Health wurde in den 1970er Jahren von Ärzten (J.F. Thie und J. Goodman) entwickelt. In den letzten 40 Jahren hat sich diese Methode in über 160 Ländern der Welt etabliert, Millionen von Menschen nutzen diese geniale, einfache Selbsthilfetechnik in ihren Familien, im Freundeskreis und auch im professionellen Bereich der Energiearbeit, zum/zur

  • Energieausgleich und Meridiansystem
  • Ausgleich der „Organuhr“ (Jetlag)
  • Stressabbau und Umgang mit Stress
  • Augen- und Ohrenstärkung
  • Testen von Lebensmitteln
  • Schmerzreduzierung, Narbenentstörung
  • Tägliche Aktivierung der Energie und Selbstheilungskräfte
  • u.v.m.

Ein Hauptwerkzeug von Touch for Health ist der Muskeltest. Bei der Anwendung dieses Testes wird schon mal berührt. In wertschätzender, respektvoller Weise begegnen wir dem Menschen bei dem wir diesen Muskeltest durchführen. Mit dem Wissen, dass unser Körper in diesem Fall als Biofeedbackinstrument verwendet wird. Wir wissen, dass das Ergebnis des Muskeltests eine Momentaufnahme ist. Und wir kennen natürlich die Grenzen dieser Art des Tests – und auch ihre unzähligen Möglichkeiten.

Wie wird noch berührt? Über das Meridiansystem – Wir erlernen die Meridiane des Körpers zu finden und sie auch durch Berührung zu aktivieren. Über das lymphatische System – Wir erlernen die Neurolymphatischen Punkte kennen, wir finden diese auch am Körper und wir aktivieren diese kräftig. Über das Blutsystem – Wir berühren auch die Neurovaskulären Punkte – diese werden sehr sanft und leicht berührt.

Und wir berühren uns durch Fragen – durch Metaphern – durch Bewusstwerdung von Erfahrungen und Erlebtem und vor allem durch die Begegnungen mit Menschen.

Und aus welchem Grund sollten Berührungen gesund sein? Setzt euch mal hin und stellt euch vor, dass euch niemand berührt……nicht körperlich und auch nicht emotional……das ist unvorstellbar, oder? Und sollte das passieren, dann werden wir krank. Der Mensch ist ein soziales Wesen und auf Berührungen aller Art schlichtweg angewiesen.

Viele Menschen erlernen diese Methode, um im Alltag besser zurecht zu kommen, andere um Menschen damit zu unterstützen.

Touch for Health ist eine unglaublich effektive, einfache & geniale Technik – Wer mehr zu diesem Thema erfahren möchte, findet alle Informationen unter: Touch for Health Ausbildung

Übrigens: unsere nächste Touch for Healthh Ausbildung startet am 02. Jänner 2019!

Alles Liebe Uschi Waldl

2018-12-09T09:21:21+00:00Dezember 9, 2018|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar